05.09.2020 – Auswärtsspiel bei SC Fliesteden

Da wir am ersten Spieltag spielfrei hatten, starteten wir am 2.Spieltag mit einem Auswärtsspiel bei ewigen Konkurrenten aus Fliesdeten in die Saison 2020/21. Dieses Mal tuckerten Detlef, Uwe, Alex, Roman, Peter, Holger und Chief in die Nähe von Köln.

Im ersten Einzelblock konnten Uwe, Holger, Alex und Detlef punkten. Chief und Peter leider nicht. Da beide Doppel, Peter/Roman, mit seinem Ligadebut und Alex/Uwe ihre Matches verloren haben, ging es mit einem 4-4 in den zweiten Einzelblock. Roman, Holger und Peter konnten ihre Aufgaben nicht erfolgreich lösen. Dagegen gewannen Detlef und Alex auch ihr jeweils zweites Einzel, so dass Chief im letzten Match den Punkt zum Unentschieden holen konnte.

Holger erzielte mit einer 180 unsere einzige Bestleistung. Für die „Bullshooter“ konnte unser alter Dartfreund Franz Behr ein 112-Highfinsh erzielen. Ausserdem brachte Markus Scheffler 102 Punkte auf Null. Nach einem halben Jahr ohne Ligaspiel endet ein schöner Abend unter coronabedingten, leicht veränderten Rahmenbedingungen mit einer gerechten Punkteteilung und wir konnten locker flockig die Heimreise mit einem Punkt in der Hosentasche antreten.

In drei Wochen geht es mit dem nächsten Auswärtsspiel in Leverkusen weiter.