17.11.2018: Heimspiel gegen Dart Team Köln II

Es stand das letzte Spiel in diesem Jahr auf dem Programm. Mit einigen Anstrengungen bekamen wir noch gerade sechs Spieler (Jürgen, Frank B., Marcel, Chief, Holger und Robbi) zusammen.

Bei unseren Gegner aus Köln standen am Ende elf verschiedene Spieler auf dem Spielbogen. Dementsprechend war unsere Spielstätte mal wieder gut gefüllt.

Der erste Einzelblock endete schiedlich friedlich 4 -4. Für uns punkteten Jürgen, Chief und zweimal Holger. In den Doppeln, die dieses Jahr eigentlich gut liefen, rumpelte es dieses mal leider. Nur “Father and son“ Bauermeister konnten ein Spiel gewinnen. Da im letzten Einzelblock nur Frank B. und Holger ihre Spiele gewannen, endete das Match recht klar mit 13-7.

Eine 180 von Frank B. war nur ein kleines Trostpflästerchen.

Spiele gegen Dart Team Köln scheinen uns diese Jahr irgendwie nicht zu liegen, da wir gegen DTK 3 auch glatt verloren haben. Auf ein neues im Jahr 2019.