28.10.2017: Heimspiel gegen Tomburg Dartteam

Am vierten Spieltag erhielten wir Besuch vom letztjährigem Absteiger und  aktuellem Tabellenführer, dem Tomburg Dartteam Meckenheim.

Dass das Spiel eine schwierige Angelegenheit werden würde, war im Vorhinein klar, umso erfreulicher, dass mit Chief, Holger, Robbi, Frank, Marcel, Manuel, Jürgen und Alex gleich acht Spieler dabei waren. Auch die Meckenheimer reisten mit einer großen Truppe an, sodass es sich schnell in unserer Spielstätte füllte.

Sportlich ging es weniger gut los, sodass wir in den Einzeln schnell 0:3 zurück lagen, bevor Holger und Frank für einen kleineren Befreiungsschlag sorgen konnten. Das Ergebnis nach den Einzeln war mit 2:6 jedoch relativ eindeutig.

Auch die Doppel konnten mit einem 2:2 zum 4:8 daran auch nicht viel ändern, da besonders die knappen Spiele meist an die Gäste gingen. Leider änderte sich daran auch im letzten Block wenig, sodass wir uns am Ende mit 5:15 geschlagen geben mussten.

Doch schon in einer Woche gibt es die Möglichkeit diese Niederlage beim Dart Deutz (aktuell punktgleich mit uns) auszubügeln und den guten Saisonstart fortzusetzen.