Frank Lommel dominiert die Vereinsmasters 2018

Am 16.03.2018 spielten wir unsere Vereinsmasters 2018 im Single-KO-Modus aus.

Diesmal traten neun Spieler an um sich den Titel zu sichern.

Da es bei neun Teilnehmern ein Achtelfinale gab, durfte Robbi unser neues Vereinsmitglied Frank Lommel (Achim-Wessolowski-Gedenkturnier-Sieger 2016) direkt “antesten“. In diesem Spiel setzte sich Frank L. mit 6-0 durch.

In den Vietelfinals schlug Frank L. Jürgen mit 6-0, Holger – Manuel 6-1, Alex – Chief 6-2. Im Vater/Sohn-Duell setzte sich überraschend Marcel mit 6-4 gegen Frank durch.

Die Halbfinals waren dann zackig fertig: Frank L. – Holger 6-0 und Marcel 6-2 gegen Alex.

Und weil Frank L. gerade so schön dran war Whitewash’s zu verteilen, bekam Marcel bei seinem ersten Vereinsfinale auch ein 7-0 “reingelommelt“.

Herzlichen Glückwunsch an Frank Lommel zum Masterssieg. Am Ende steht eine Bilanz von 25-0. Respekt.

Aber auch einen Glückwunsch an unseren Junior Marcel für ein klasse Turnier.

Pokale für die zwei dritten Plätze durften sich Alex und Holger abgreifen.

Insgesamt erzielten wir in diesem Turnier 15 Bestleistungen: Holger: 180, Chief: 180, Marcel: 2×180, Frank L.: 12(!!), 14, 2×17, 2×18, 106, 132, 3×180