17.02.2018: Auswärtsspiel in Niederkassel

Wir sind gemeinsam mit acht Leuten (Alex, Holger, Jürgen, Frank, Marcel, Chief, Manuel und Christian) bei unserem Gegner 1.SDV Niederkassel angetreten.
Zunächst lief es einigermaßen gut, im ersten Block lag man erst Kopf an Kopf.
Ab diesem Zeitpunkt ging gar nichts mehr, wir taten uns richtig schwer es war total verhext, sodass uns schon früh klar war, dass wir das nicht mehr schaffen würden.
So hieß es dann am Ende eine Niederlage von 16:4 zu verdauen.

13.01.2018: Auswärtsspiel gegen Dart Team Deutz

Heute sind wir zum 1. Spiel in 2018 gegen Dart Team Deutz angetreten. Den ersten Block konnten wir 3:5 für uns gewinnen. Was im ersten Block funktionierte, funktionierte im zweiten Block gar nicht; wir haben alle Doppel verloren, so stand es nach dem Doppel 7:5 gegen uns. Im letzten Block haben wir nochmal alles gegeben aber es hat leider nur zu einem 12:8 gereicht trotz einer 180 von Peter und Chief und einem 18er vom Frank.

Alex gewinnt Vereinsmasters 2017

Am 05.01.2018 fanden unsere Vereinsmasters 2017 als Nachholturnier statt.

Mit 9 Teilnehmern starteten wir in ein sehr enges Turnier, bis zum Finale gab es mindestens 10 Legs pro Match, dabei ging es viermal in den Decider. Am Ende konnte sich Alex mit 7:2 gegen Christian im Finale durchsetzen, das höchste Finish erzielte Christian mit 115 Punkten.

Bereits im März werden die nächsten Masters gespielt.

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier 2017

Am Samstag, den 09. Dezember, brachten wir wieder unsere alljährliches “Doppel“ durch.

Dieses mal trafen wir uns direkt im Restaurant Tuk Tuk mit neun Teilnehmern zur Jahreshauptversammlung.

In harmonischer Atmosphäre wurden Vereinsthemen diskutiert, das vergangene Sportjahr aufgearbeitet, der Vorstand entlastet und für zwei weitere Jahre wiedergewählt, die Finanzen erörtert und lecker gegessen.

Danach ging es weiter mit unserem Weihnachtskegeln in die Vollen. Auch wenn wir nicht die besten Kegler sind, hatten wir wieder alle viel Spaß.

Wenigstens Alex schaffte einmal alle Kegel abzuräumen.

So endete unsere schöne, lustige Weihnachtsfeier.

02.12.17: Auswärtsspiel gegen Rheinkassel-Langl

Grandioser Sieg mit guter Stimmung bei Rheinkassel-Langl.

Bei unserem ganz neuen Gegner Rheinkassel-Langl wurden wir herzlich begrüßt und konnten sehr gut aufspielen.
Bereits nach dem ersten Einzelblock führten wir 7:1.
In den Doppeln sind wir leider etwas eingebrochen (9:3) und konnten dann im letzten Einzelblock ein wunderbares 15:5 für uns sichern.
Die Stimmung bei unseren Gegner war super und wir freuen uns auf das Rückspiel.

28.10.2017: Heimspiel gegen Tomburg Dartteam

Am vierten Spieltag erhielten wir Besuch vom letztjährigem Absteiger und  aktuellem Tabellenführer, dem Tomburg Dartteam Meckenheim.

Dass das Spiel eine schwierige Angelegenheit werden würde, war im Vorhinein klar, umso erfreulicher, dass mit Chief, Holger, Robbi, Frank, Marcel, Manuel, Jürgen und Alex gleich acht Spieler dabei waren. Auch die Meckenheimer reisten mit einer großen Truppe an, sodass es sich schnell in unserer Spielstätte füllte.

Sportlich ging es weniger gut los, sodass wir in den Einzeln schnell 0:3 zurück lagen, bevor Holger und Frank für einen kleineren Befreiungsschlag sorgen konnten. Das Ergebnis nach den Einzeln war mit 2:6 jedoch relativ eindeutig.

Auch die Doppel konnten mit einem 2:2 zum 4:8 daran auch nicht viel ändern, da besonders die knappen Spiele meist an die Gäste gingen. Leider änderte sich daran auch im letzten Block wenig, sodass wir uns am Ende mit 5:15 geschlagen geben mussten.

Doch schon in einer Woche gibt es die Möglichkeit diese Niederlage beim Dart Deutz (aktuell punktgleich mit uns) auszubügeln und den guten Saisonstart fortzusetzen.

14.10.2017: Auswärtsspiel in Fliesteden

Am dritten Spieltag stand das Auswärtsspiel gegen unsere Freunde vom SC Fliesteden an.

Mit sechs Spielern, Chief, Jürgen, Robbi, Marcel, Frank und Holger, traten wir in der neuen Spielstätte unserer Gegner an. Vor einigen Wochen durften wir die “ Mehrzweckhalle“ mit einer Freundschaftspielniederlage eröffnen.

Schon vor Spielbeginn war klar, dass es, wie in den letzten Jahren, eine knappe Angelegenheit werden würde.

Nach dem ersten Einzelblock lagen wir mit 5 – 3 in Führung, was eigentlich eine gute Ausgangsposition war.

Leider ging der Doppelblock mit 1 zu 3 in die Hose.

So ging es halt mit 6 – 6 in den zweiten Einzelblock. Und hoppala, es lief richtig gut für uns. Wir gewannen sechs der acht Einzel, sodass am Ende ein schöner 12 – 8 – Erfolg auf dem Spielplan stand !!!

Es war wie immer bei unseren alten Bekannten aus Fliesteden ein angenehmer, lustiger Abend.

Mit nun zwei Siegen und einer Niederlage aus den ersten drei Spielen haben wir einen respektablen Start in die neue Saison hingelegt.

Am nächsten Spieltag, 28.Oktober, treffen wir zu Hause als Vierter auf den Tabellenführer aus Meckenheim.